Direkt zum Inhalt

News

Menschenrechtsanwältin aus Ciudad Juárez zu Besuch in der Schweiz

Maricela Vázquez, mexikanische Anwältin beim Centro de Derechos Humanos Paso del Norte in Ciudad Juárez, Chihuahua, besucht vom 16. bis 22. September die Schweiz. In Genf, Bern und Zürich sind öffentliche Veranstaltungen mit ihr geplant.
Tags:
  • Mexiko
  • PBI-Filme
  • Verschwindenlassen
  • Speaking Tours
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Menschenrechtsverletzungen an der Grenze Mexikos

Die Organisation Uno de Siete Migrando (USM) prangert Menschenrechtsverletzungen sowie verfassungswidrige Asylverfahren an der Grenze zwischen Mexiko und den USA an.
Tags:
  • Mexiko
  • Migration

Mexiko: Freilassung der Aktivisten im Fall La Parota

Im Juni wurden 16 Mitglieder der Organisation Consejo de Ejidos y Comunidades Opositoras a la Presa La Parota (CECOP), die gegen den Bau des Staudamms von La Parota in Guerrero kämpfen, freigelassen. PBI sprach in Genf mit Ariane Assemat des Zentrums für Menschenrechte Tlachinollan über die Lage in Guerrero und den Fall La Parota.
Tags:
  • Mexiko
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Indigene Völker
  • Landrechte

Der Schweizer Pascal Blum ist neuer Kommunikationsverantwortlicher bei PBI Mexiko

Pascal Blum, ehemaliger Freiwilliger in Kolumbien von 2007 bis 2009, flog anfangs Mai nach Mexiko, um die Stelle als Kommunikationsverantwortlicher bei PBI Mexiko anzutreten. Vor seiner Abreise trafen wir ihn, um über seine neue Arbeit zu sprechen.
Tags:
  • Schweiz
  • Mexiko
  • Freiwillige

Mexiko: Bericht zu Schutzmechanismen für MenschenrechtsverteidigerInnen

Im März 2019 veröffentlichten PBI Mexiko und WOLA den Bericht “Mexikos Mechanismen zum Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen und JournalistInnen: Fortschritte und Herausforderungen“.
Tags:
  • Mexiko
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • PBI-Berichte

PBI bezieht am Menschenrechtsrat Stellung

An der 40. Sitzung des UN-Menschenrechtsrates veranstaltete PBI mit anderen Organisationen einen Side Event zu Kolumbien und bezog mehrmals Stellung zur Situation der Menschenrechte in den lateinamerikanischen Projektländern.
Tags:
  • UNO
  • Kolumbien
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Schweiz

Internationaler Frauentag: PBI würdigt die Arbeit von Menschenrechtsverteidigerinnen  

Menschenrechtsverteidigerinnen (MRV) stellen die traditionellen Geschlechterrollen der patriarchalen Gesellschaft infrage, in welcher die Frau auf das häusliche Leben beschränkt wird.
Tags:
  • Frauen
  • PBI-Filme
  • Honduras
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Kolumbien
  • Podcasts

Mexiko: Eine Bilanz zur neuen Regierung

PBI hat die bisherigen Handlungen der Regierung von Andrés Manuel López Obrador unter die Lupe genommen und streicht aktuelle Herausforderungen hervor. Trotz politischer Bemühungen Im Bereich der Menschenrechte, bleibt die Lage der MRV besorgniserregend.
Tags:
  • Mexiko
  • Indigene Völker
  • Verschwindenlassen
  • Landrechte

PBI am UN-Forum zu Wirtschaft und Menschenrechten

Vom 26. bis zum 28. November 2018 fand in Genf das UN-Forum zu Wirtschaft und Menschenrechten statt. PBI war dabei und co-organisierte eine Session über den Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen.
Tags:
  • UNO
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Kriminalisierung
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Schweiz
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte

Videos: Seite an Seite von bemerkenswerten Frauen

Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechtsverteidigerinnen am 29. November veröffentlicht PBI sieben Videos von sieben bemerkenswerten Frauen aus den verschiedenen Projektländern.
Tags:
  • Honduras
  • Kenia
  • Nepal
  • Kolumbien
  • Mexiko
  • Speaking Tours

Freiwillige gesucht für Honduras und Mexiko

Möchtest du dich in einem Konfliktgebiet für die Menschenrechte einsetzen? Die PBI-Projekte in Honduras und Mexiko suchen für 2019 neue Freiwillige, die dazu beitragen den Schutz bedrohter MenschenrechtsverteidigerInnen zu verbessern.
Tags:
  • Mexiko
  • Honduras
  • Freiwillige
  • Aktuelle News

Revision der Menschenrechtslage in Mexiko

Mexiko nahm anfangs November die Empfehlungen der UNO-Mitgliedstaaten während der 31. Session des UPR-Mechanismus des Menschenrechtrates in Genf entgegen.
Tags:
  • Mexiko
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Schweiz
  • UNO

Kurzfilm: Internationales Treffen von MenschenrechtsverteidigerInnen in Brüssel

Der Kurzfilm gibt einen Einblick in das internationale Treffen von MenschenrechtsverteidigerInnen in Brüssel Ende September 2018. PBI organisierte den Austausch anlässlich des 20. Jubiläums der UNO-Erklärung zum Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen.
Tags:
  • Speaking Tours
  • Podcasts
  • PBI-Filme
  • Kenia
  • Indonesien
  • Nepal
  • Mexiko
  • Guatemala
  • Honduras
  • Kolumbien

Mexiko: ein Präsident für die Menschenrechte?

Mexiko nach den Wahlen: Eine Chance für die Menschenrechte? Der Regierungswechsel lässt die Hoffnung auf eine Besserung der Menschenrechtslage aufleben.
Tags:
  • Speaking Tours
  • Mexiko
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Schweiz

Mexiko: Interview mit Emilie de Wolf von der feministischen Organisation Consorcio Oaxaca

Das Interview mit Emilie De Wolf eröffnet spannende Einblicke in den Alltag von Menschenrechtsverteidigerinnen und die Arbeit des Consorcio Oaxaca.
Tags:
  • Mexiko
  • Frauen
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Freiwillige

Besuch von MenschenrechtsverteidigerInnen aus Kenia, Nepal, Indonesien und Mexiko in der Schweiz

Anlässlich des 20. Jubiläums der UNO-Erklärung zum Schutz von MRV reisen Ende September 14 AktivistInnen aus den PBI-Projektländern nach Brüssel und anschliessend sechs davon in die Schweiz.
Tags:
  • Schweiz
  • Speaking Tours
  • Indonesien
  • Nepal
  • Mexiko
  • Kenia
  • UNO

Mexiko: Urteil im Fall Valentina Rosendo Cantú

Nach 16 Jahren wurden zwei mexikanische Militärangehörige im Fall Valentina Rosendo Cantú zu je 19 Jahren Gefängnis verurteilt.
Tags:
  • Mexiko
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Kriminalisierung
  • Indigene Völker
  • Frauen

Mexiko: ansteigende Gewalt vor den Wahlen

Die Lage vor den allgemeinen Wahlen am kommenden 1. Juli in Mexiko spitzt sich zu. PBI ist sehr besorgt über das Ausmass der politischen Gewalt und ruft zum Handeln auf.
Tags:
  • Mexiko
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Sierra Tarahumara, Mexiko: Ein Beispiel für die Kehrseite des Tourismus

Ein neuer PBI-Bericht zeigt die Kehrseite des Tourismus und den Widerstand der indigenen Gemeinschaften in der Sierra Tarahumara auf.
Tags:
  • Mexiko
  • Aktuelle News
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • PBI-Berichte

Mexiko: Der Fall der 30 Verschwundenen in Chilapa de Álvarez

Im Jahr 2015 verschwanden in Chilapa de Álvarez, im südlichen Bundesstaat Guerrero, 30 Personen vor den Augen der örtlichen Polizei und Armee. Deren Verbleib ist bis heute ungeklärt.
Tags:
  • Indigene Völker
  • Mexiko
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Verschwindenlassen