Direkt zum Inhalt

News

Mexiko: MRV spüren die Auswirkungen von Covid-19

MenschenrechtsverteidigerInnen (MRV) in Mexiko sind mit zwei grossen Problemfeldern konfrontiert: Gesundheit und Menschenrechte. Denn trotz der aktuellen sanitären Krise werden Menschenrechtsverletzungen nicht nur weiterhin begangen, sondern nehmen sogar zu.
Tags:
  • Mexiko
  • Kriminalisierung
  • Landrechte
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Aktuelle News

77 Organisationen fordern, dass die Teilnahme der Zivilgesellschaft an Treffen der UNO sichergestellt werden muss

77 Organisationen fordern in einem Brief an das UNO-Hochkommissariat für Menschenrechte, dass die Teilnahme der Zivilgesellschaft an virtuellen Treffen der UNO sichergestellt werden muss.
Tags:
  • Aktuelle News
  • Schweiz
  • UNO
  • Guatemala
  • Honduras
  • Mexiko
  • Kolumbien
  • Nicaragua

Solidarität ist jetzt gefragt, mehr denn je

Die Corona-Krise stellt auch PBI vor neue Herausforderungen, um weiterhin den Schutz der begleiteten Personen und Organisationen gewährleisten zu können. Nun ist Solidarität gefragt, mehr denn je.
Tags:
  • Mexiko
  • Guatemala
  • Honduras
  • Kenia
  • Indonesien
  • Nepal
  • Kolumbien
  • Schweiz

PBI fordert den UN-Menschenrechtsrat um Unterstützung für MRV in Mexiko auf

Am 6. März machte die PBI Advocacy Koordinatorin, Kim-Mai Vu, an der 43. Session des UN-Menschenrechtsrats auf die Übergriffe gegen MigrantInnen sowie Menschenrechtsverletzungen im Zusammenhang mit Megaprojekten in Mexiko aufmerksam.
Tags:
  • Mexiko
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • UNO
  • Kriminalisierung
  • Wirtschaft und Menschenrechte

Front Line Defenders veröffentlicht Bericht über die Lage von MenschenrechtsverteidigerInnen 2019

Der Bericht von Front Line Defenders für das Jahr 2019 verzeichnet weltweit 304 Ermordungen an MenschenrechtsverteidigerInnen. Mehr als die Hälfte davon wurde in Ländern begannen, in denen PBI aktiv ist.
Tags:
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Landrechte
  • LGBTI
  • Migration
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Honduras
  • Kolumbien
  • Indonesien
  • Kenia
  • Indigene Völker

"The Defenders" - ein Kurzfilm über MenschenrechtsverteidigerInnen in Lateinamerika

Der Kurzfilm "The Defenders" von Manu Valcarce porträtiert MenschenrechtsaktivistInnen in Lateinamerika, die Risiken die sie eingehen und wie die internationale Aufmerksamkeit durch PBI einen positiven Unterschied bewirken kann.
Tags:
  • PBI-Filme
  • Mexiko
  • Honduras
  • Kolumbien

Freiwillige gesucht für Einsatz in Mexiko 2020

Das PBI Projekt in Mexiko sucht neue Freiwillige, die dazu beitragen, den Schutz bedrohter MenschenrechtsverteidigerInnen zu verbessern. Bewirb dich bis am 23. Januar 2020.
Tags:
  • Freiwillige
  • Mexiko

Mexiko: Folter hautnah erlebt. Maricela Vázquez berichtet über einen brisanten Fall

Zwei Menschenrechtsverteidigerinnen beobachten einen Folterfall in den Räumlichkeiten der Staatsanwaltschaft in Ciudad Júarez. Sie greifen ein, klagen das Verbrechen an und fürchten nun um ihre eigene Sicherheit.
Tags:
  • Schweiz
  • Speaking Tours
  • Mexiko
  • UNO
  • Verschwindenlassen
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Bildgalerie zur Speaking Tour mit Maricela Vázquez von Paso del Norte aus Mexiko

Die mexikanische Menschenrechtsanwältin Maricela Vásquez besuchte vom 16.-22. September 2019 auf Einladung von PBI die Schweiz. In Genf, Bern, Freiburg und Zürich machte sie auf die Menschenrechtskrise in ihrem Land aufmerksam.
Tags:
  • UNO
  • Schweiz
  • Speaking Tours
  • Verschwindenlassen
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Mexiko

Menschenrechtsanwältin aus Ciudad Juárez zu Besuch in der Schweiz

Maricela Vázquez, mexikanische Anwältin beim Centro de Derechos Humanos Paso del Norte in Ciudad Juárez, Chihuahua, besucht vom 16. bis 22. September die Schweiz. In Genf, Bern und Zürich sind öffentliche Veranstaltungen mit ihr geplant.
Tags:
  • Mexiko
  • PBI-Filme
  • Verschwindenlassen
  • Speaking Tours
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Menschenrechtsverletzungen an der Grenze Mexikos

Die Organisation Uno de Siete Migrando (USM) prangert Menschenrechtsverletzungen sowie verfassungswidrige Asylverfahren an der Grenze zwischen Mexiko und den USA an.
Tags:
  • Mexiko
  • Migration

Mexiko: Freilassung der Aktivisten im Fall La Parota

Im Juni wurden 16 Mitglieder der Organisation Consejo de Ejidos y Comunidades Opositoras a la Presa La Parota (CECOP), die gegen den Bau des Staudamms von La Parota in Guerrero kämpfen, freigelassen. PBI sprach in Genf mit Ariane Assemat des Zentrums für Menschenrechte Tlachinollan über die Lage in Guerrero.
Tags:
  • Mexiko
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Indigene Völker
  • Landrechte

Der Schweizer Pascal Blum ist neuer Kommunikationsverantwortlicher bei PBI Mexiko

Pascal Blum, ehemaliger Freiwilliger in Kolumbien von 2007 bis 2009, flog anfangs Mai nach Mexiko, um die Stelle als Kommunikationsverantwortlicher bei PBI Mexiko anzutreten. Vor seiner Abreise trafen wir ihn, um über seine neue Arbeit zu sprechen.
Tags:
  • Schweiz
  • Mexiko
  • Freiwillige

Mexiko: Bericht zu Schutzmechanismen für MenschenrechtsverteidigerInnen

Im März 2019 veröffentlichten PBI Mexiko und WOLA den Bericht “Mexikos Mechanismen zum Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen und JournalistInnen: Fortschritte und Herausforderungen“.
Tags:
  • Mexiko
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • PBI-Berichte

PBI bezieht am Menschenrechtsrat Stellung

An der 40. Sitzung des UN-Menschenrechtsrates veranstaltete PBI mit anderen Organisationen einen Side Event zu Kolumbien und bezog mehrmals Stellung zur Situation der Menschenrechte in den lateinamerikanischen Projektländern.
Tags:
  • UNO
  • Kolumbien
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Schweiz

Internationaler Frauentag: PBI würdigt die Arbeit von Menschenrechtsverteidigerinnen  

Menschenrechtsverteidigerinnen (MRV) stellen die traditionellen Geschlechterrollen der patriarchalen Gesellschaft infrage, in welcher die Frau auf das häusliche Leben beschränkt wird.
Tags:
  • Frauen
  • PBI-Filme
  • Honduras
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Kolumbien
  • Podcasts

Mexiko: Eine Bilanz zur neuen Regierung

PBI hat die bisherigen Handlungen der Regierung von Andrés Manuel López Obrador unter die Lupe genommen und streicht aktuelle Herausforderungen hervor. Trotz politischer Bemühungen Im Bereich der Menschenrechte, bleibt die Lage der MRV besorgniserregend.
Tags:
  • Mexiko
  • Indigene Völker
  • Verschwindenlassen
  • Landrechte

PBI am UN-Forum zu Wirtschaft und Menschenrechten

Vom 26. bis zum 28. November 2018 fand in Genf das UN-Forum zu Wirtschaft und Menschenrechten statt. PBI war dabei und co-organisierte eine Session über den Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen.
Tags:
  • UNO
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Kriminalisierung
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Schweiz
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte

Videos: Seite an Seite von bemerkenswerten Frauen

Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechtsverteidigerinnen am 29. November veröffentlicht PBI sieben Videos von sieben bemerkenswerten Frauen aus den verschiedenen Projektländern.
Tags:
  • Honduras
  • Kenia
  • Nepal
  • Kolumbien
  • Mexiko
  • Speaking Tours

Freiwillige gesucht für Honduras und Mexiko

Möchtest du dich in einem Konfliktgebiet für die Menschenrechte einsetzen? Die PBI-Projekte in Honduras und Mexiko suchen für 2019 neue Freiwillige, die dazu beitragen den Schutz bedrohter MenschenrechtsverteidigerInnen zu verbessern.
Tags:
  • Mexiko
  • Honduras
  • Freiwillige
  • Aktuelle News