Direkt zum Inhalt

PBI in den Medien

Noch ohne Thurgauer
Gestern wurde in Frauenfeld die Ausstellung mit Porträts von Freiwilligen, die für die Peace Brigades International in Konfliktgebieten im Einsatz waren, eröffnet.
AutorIn: Imario Tosato
Freiwillige in Konfliktgebieten
Eine Ausstellung im Liechtensteinischen Gymnasium zeigt Portraits von acht Menschen, die in Konfliktgebieten im Einsatz waren. Sie setzen sich gewaltfrei für Frieden ein.
AutorIn: Patrick Stahl
Ein Jahr im Namen der Menschenrechte
Die Zürcher Juristin Sandra Caluori reist für einen Friedenseinsatz nach Mexiko. Sie will Einheimische vor Gewalt und Unterdrückung schützen.
AutorIn: Beat Metzler
Peace Brigades International - Wanderausstellung im Liechtensteinischen Gymnasium
VADUZ – Bis zum 16. Dezember dokumentiert die sehenswerte Ausstellung «Peace Brigades International » im Liechtensteinischen Gymnasium den Einsatz von Schweizer Freiwilligen in Konfliktgebieten.
AutorIn: (kk)
Gewaltfrei gegen die Gewalt
Olten - Ausstellung der Peace Brigades International. Ab heute Montag macht im Oltner Stadthaus die Wanderausstellung «Facing Peace – Face à la Paix» für zwei Wochen Station. Dieser gibt Einblick in die Arbeit von Freiwilligen der Peace Brigades International.
AutorIn: (MGT)
Katharina Gfeller arbeitete für eine Friedensorganisation in Papua, Indonesien
Eineinhalb Jahre lang war Katharina Gfeller für Peace Brigades International in Papua, Indonesien, tätig. Sie begleitete gefährdete einheimische Personen und führte Workshops zum Thema Frieden und Menschenrechte durch. Geblieben sind wertvolle Erfahrungen und Freundschaften.
AutorIn: Silvia Ben el Warda-Wullschläger