Direkt zum Inhalt

"SOMOS" - Ein Dokumentarfilm von PBI über die LGBTI-Organisation Arcoíris aus Honduras

"SOMOS" - Ein Dokumentarfilm von PBI International über die LGBTI Organisation Arcoíris aus Honduras
kb

Film von PBI UK, Januar 2020, Spanisch mit englischen Untertiteln, 18:26 Minuten

Im Rahmen der Kampagne «The Right to Defend: Portraits of Resilience, Hope and Solidarity» produzierte PBI den Dokumentarfilm "SOMOS" von Manu Valcarce.  Im Film kommen Mitglieder der Organisation Arcoíris zu Wort, welche in Honduras trotz hohen Risiken für die Rechte der LGBT kämpfen.

"SOMOS" erzählt die Geschichte der honduranischen LGBT-Organisation Arcoíris. In den letzten Jahren waren deren Mitglieder öffentlicher Stigmatisierung sowie zahlreichen Bedrohungen und Angriffen ausgesetzt. Die honduranische Gesellschaft ist sehr konservativ und heteronorm. Sich öffentlich zu einer sexuellen Orientierung und/oder sexuellen Identität zu bekennen, die in der Gesellschaft nicht akzeptiert ist, erfordert daher ernomen Mut.

Die Mitglieder von Arcoíris sind sich der Risiken bewusst und haben schon mehrere KollegInnen verloren, die ermordet wurden. Dennoch bleiben sie optimistisch und solidarisch und fordern von den Behörden weiterhin Gerechtigkeit und Schutz. "SOMOS" zeigt, wie die AktivistInnen entschlossen, ihren Kampf weiterzuführen, insbesondere für diejenigen die gezwungen sind, sich und ihre sexuelle Orientierung zu verheimlichen.