Direkt zum Inhalt

Fotoreportage von Eduardo Acosta: Kreuzweg mit Pater Javier Giraldo in Kolumbien

Fotoreportage: Kreuzweg mit Pater Javier Giraldo

In Lateinamerika finden in der Woche vor Ostern Prozessionen statt.  Dieses Jahr hat auch die Friedensgemeinschaft San José de Apartadó einen Kreuzweg in Begleitung von Pater Javier Giraldo organisiert. Eduardo Acosta, PBI-Freiwilliger in Kolumbien, war mit dabei und berichtet uns in Bildern über diese besondere Begleitung.

Die Teilnehmenden aus der Friedensgemeinschaft legten mit Pater Giraldo die 14 Stationen des Leidensweges Jesu zurück und verglichen sein Leiden mit jenem der Gemeinschaft in den vergangenen 18 Jahren. Da der Weg für die VertreterInnen der Gemeinschaft und Pater Giraldo durch unsichere Gebiete führte, fragten sie PBI um Begleitung an.

Mehr Informationen: