Aller au contenu principal

5 Jahre Friedensabkommen in Kolumbien

Erfahren Sie aus erster Hand vom kolumbianischen Menschenrechtsanwalt Franklin Castañeda, wie es 5 Jahre nach dem Friedensabkommen zwischen der ehemaligen Guerrilla FARC-EP und der kolumbianischen Regierung um die Menschenrechte in Kolumbien steht.

5 Jahre Friedensvertrag in Kolumbien- Podiumsdiskussion

5 Jahre nach dem historischen Friedensabkommen stellen sich diverse Herausforderungen: Die Umsetzung des Abkommens läuft schleppend, die Bedrohungen gegenüber Menschenrechtsverteidiger*innen nehmen zu und soziale Proteste erschüttern das Land. 

Der kolumbianische Menschenrechtsanwalt und Präsident des Comité de Solidaridad con los Presos Políticos (CSPP) Franklin CastañedaDr. Lisa Ott , Leiterin des Programms Dealing with the Past bei swisspeace, wo sie mit der Wahrheitskommission in Kolumbien zusammenarbeitet und Manuel Müller, ehemaliger PBI-Freiwilliger in Kolumbien (2019-21), werden auf die aktuelle Menschenrechtssituation im Land eingehen.

Programm

  • 18.30 Diskussion
  • 20.00 Apéro

Spanisch mit deutscher Übersetzung

Eintritt frei, Kollekte

Die Veranstaltung wird mit der Unterstützung der Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien ask! und Amnesty International Schweiz durchgeführt.

Melden Sie sich hier an!

Bitte beachten Sie, dass für diese Veranstaltung das Covid-Zertifikat benötigt wird.

Date et lieu

Mercredi, 29 septembre 2021  18:30 - 20:00 heure
Le CAP - Französische Kirche
Predigergasse 3
3011 Bern

Liens