Direkt zum Inhalt

Matthias Fenner

Matthias Fenner

«Frieden bedeutet für mich gewaltfreie, kreative und konstruktive Beziehungen zu führen. PBI engagiert sich dort, wo Menschen wegen ihres Einsatzes für den Frieden belästigt, entführt, gefoltert und getötet werden. Mein Engagement bei PBI Schweiz ist ein bescheidener Beitrag für eine gleichberechtigte und empathische und somit sichere Welt.»

Matthias Fenner ist gelernter Reisekaufmann und diplomierter Betriebsökonom FH. Seit 2004 war er bei verschiedenen Non-Profit und staatlichen Organisationen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen, Projekt- und Teamleitung sowie interkulturelle Zusammenarbeit, Betreuung und Konfliktarbeit tätig. Nach seiner Weiterbildung zum MAS in Peace and Conflict Transformation engagierte er sich in der Gassen- und Konfliktarbeit sowie in der Betreuung von Menschen mit einer psychischen oder kognitiven Beeinträchtigung.