Direkt zum Inhalt

CAPAZ: virtuelle Rundtische zu Gewalt und Konflikt in Lateinamerika

Gewalt und Konflikt haben in Lateinamerika eine langjährige, vielseitige Geschichte. ForscherInnen analysieren vergangene Geschehnisse, wie diese verarbeitet und heute dargestellt werden.

CAPAZ: virtuelle Rundtische zu Gewalt und Konflikt in Lateinamerika

Die insgesamt 15 virtuellen Rundtische thematisieren den Umgang mit Gewalt und Konflikt in Lateinamerika. Bis zum 17. November findet jeden Dienstag um 18:00 Uhr eine Online-Konferenz mit ForscherInnen zu einem Land oder Schwerpunktthema statt. Die Organisatoren sind das Institut CAPAZ gemeinsam mit dem kolumbianisch-deutschen Netzwerk CALAS, dem Institut für Studien zu Lateinamerika und Karibik der Universidad del Norte in Kolumbien sowie die Universität Giessen in Deutschland.
Die Veranstaltungen werden auf Spanisch durchgeführt und auf dem Youtube-Kanal 
von Uni Norte Acádemico live übertragen. 

Datum und Ort

Von: Dienstag, 29. September 2020  18:00 Uhr
Bis: Dienstag, 17. November 2020  18:00 Uhr
Youtube-Kanal von Uni Norte Acádemico

Links

Programm als Flyer (244.16 KB)