Direkt zum Inhalt

News

Guatemala: Die Stimmen der Überlebenden zum Tod des ehemaligen Diktators Ríos Montt

Noch am selben Tag wurde Ríos Montt mit militärischen Ehren auf einem privaten Friedhof in kleinem Kreise, aber im Beisein zahlreicher Militärangehöriger beerdigt.
Tags:
  • Guatemala
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Delegation von MRV prangert am UNO-Menschenrechtsrat Situation in Guatemala an

Während der 37. Session des UN-Menschenrechtsrates vom 26. Februar bis zum 23. März in Genf wurde die Situation der Menschenrechte in Guatemala unter die Lupe genommen.
Tags:
  • Guatemala
  • Schweiz
  • UNO
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Johan Jaquet, Schweizer Freiwilliger, bricht nach Kenia auf

Johan Jaquet war Jahre lang aktives Mitglied der Groupe Romand von PBI Schweiz. Jetzt wurde er als Freiwilliger für das Kenia- Projekt ausgewählt.
Tags:
  • Freiwillige
  • Kenia
  • Schweiz

Sophie Helle beginnt ihren Einsatz mit PBI-Kolumbien

Die Genferin Sophie Helle ist nach Kolumbien gereist, um dort die lokalen MenschenrechtsaktivistInnen bei ihrer Arbeit zu unterstützen.
Tags:
  • Freiwillige
  • Schweiz
  • Kolumbien

Beitrag auf Radio RaBe zur Situation nach den Wahlen in Honduras

Die honduranischen AktivistInnen Hedme Castro und Edy Tabora berichten auf Radio RaBe über die kritische Situation nach den Präsidentschaftswahlen in Honduras.
Tags:
  • Honduras
  • Schweiz
  • UNO
  • Speaking Tours
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Jorge Santos zum Pakt der Korrupten in Guatemala

Jorge Santos, Koordinator der UDEFEGUA, war im März zu Besuch in der Schweiz und weist in einem Interview mit PBI auf die zunehmende Anzahl von Angriffen gegen MenschenrechtsverteidigerInnen in Guatemala hin.
Tags:
  • Guatemala
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Schweiz
  • Speaking Tours

PBI sponsert Preis an internationalem Filmfestival in Genf

Am Samstag 17. März 2018 verlieh die Jugend-Jury des Festivals FIFDH den von PBI gesponserten Preis in der Sektion "kreativer Dokumentarfilm" an den Dänen Simon Lereng- Wilmont für seinen Film "The Distant Barking of Dogs".
Tags:
  • Schweiz
  • Auszeichnungen PBI

Berta Didn't Die, She Multiplied!

In diesem Kurzfilm von Sam Vinal wird anhand des Mordes von Berta Cáceres aufgezeigt, wie vielen Risiken Organisationen wie COPINH und OFRANEH in ihrem Kampf für die Rechte von Indigenen ausgesetzt sind.
Tags:
  • Honduras
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Podcasts
  • PBI-Filme

Guatemala: Bewaffneter Angriff auf Staatsanwältin für Menschenrechte

Mehrere Motorradfahrer gaben am 15. Februar 2018 Schüsse auf ein Fahrzeug ab. Im Auto sassen die Staatsanwältin Sonia Elizabeth Montes Valenzuela und ihr Fahrer Nestor Valdez Antonio, die beide unverletzt blieben.
Tags:
  • Guatemala
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Kenia: Der Präsident der WählerInnen gegen den Präsidenten des Volkes

Kenias bisheriger Präsident, Uhuru Kenyatta, wurde Ende November 2017 für seine zweite Amtsperiode vereidigt. Sein Rivale, Oppositionsführer Raila Odinga, kürte sich dagegen selber zum Präsidenten des Volkes. 
Tags:
  • Kenia
  • Meinungsäusserungsfreiheit

PBI-Schweiz hat eine neue Advocacy-Koordinatorin in Genf

Kim-Mai Vu, die neue Advocacy-Koordinatorin und damit Nachfolgerin von Manon Yard, hat im Januar 2018 ihre Tätigkeit aufgenommen. Sie wird im neuen Büro von PBI-Schweiz in Genf arbeiten.
Tags:
  • Freiwillige
  • Schweiz
  • UNO

Guatemala: PBI verstärkt die Präsenz in Cahabón, Alta Verapaz

PBI hat im Januar die internationale Präsenz in den Q'eqchi Dörfern in der Gemeinde Cahabón, Alta Verapaz, verstärkt.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Wirtschaft und Menschenrechte

Der Kampf um den Wald im Mount Kenya Nationalpark

PBI begleitet in Kenia die Organisation Atiriri Bururi ma Chuka, welche seit Jahrzehnten für die Land- und Umweltrechte der indigenen Chuka im Mount Kenya Nationalpark kämpft.
Tags:
  • Kenia
  • Aktuelle News
  • Umwelt & Menschenrechte

Jessica García beginnt ihren Einsatz in Guatemala

Fünf Jahre nach ihrem Praktikum bei PBI-Schweiz ist es soweit: Jessica García aus Bremgarten startet einen Einsatz in Guatemala. Lesen Sie über Ihre Beweggründe.
Tags:
  • Freiwillige
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Schweiz

Honduras: PBI verzeichnet seit den Wahlen 35 Angriffe gegen MRV

PBI ist äusserst besorgt über die kritische Sicherheitslage in Honduras und hat seit den Wahlen am 26. November 35 Angriffe gegen MRV dokumentiert.
Tags:
  • Honduras
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Urabá: Eine Geschichte von Gewalt und Land

Drei lokale Landverteidiger wurden in der Region Urabá innerhalb kurzer Zeit ermordet. Warum ist gerade dieses Gebiet im Norden Kolumbiens, an der Grenze zu Panama, von solch extremer Gewalt geprägt?
Tags:
  • Kolumbien
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • PBI-Berichte

Sierra Tarahumara, Mexiko: Ein Beispiel für die Kehrseite des Tourismus

Ein neuer PBI-Bericht zeigt die Kehrseite des Tourismus und den Widerstand der indigenen Gemeinschaften in der Sierra Tarahumara auf.
Tags:
  • Mexiko
  • Aktuelle News
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • PBI-Berichte

Kolumbien: Mord an Mario Castaño und Hernán Bedoya in Urabá

Am 29. November 2017 wohnten die Freiwilligen von PBI Kolumbien der Beerdigung von Mario Castaño Bravo bei. Er wurde vor den Augen seiner Frau und Kinder ermordet.
Tags:
  • Kolumbien
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Umwelt & Menschenrechte

Yvonne Furrer neu im Einsatz in Kolumbien

Die gebürtige Toggenburgerin Yvonne Furrer reiste am 5. Dezember 2017 in den Einsatz nach Kolumbien.
Tags:
  • Kolumbien
  • Aktuelle News
  • Schweiz
  • Freiwillige

Jeannine Käser: zwischen Tatendrang und Ohnmacht

Die Situation in Honduras ist mit dem Ausgang der Wahlen sehr angespannt und von grosser Unsicherheit geprägt. Aus diesem Grund musste Jeannine ihren Abflug vom 8. Dezember auf ein späteres Datum verschieben.
Tags:
  • Honduras
  • Aktuelle News
  • Schweiz
  • Freiwillige
  • Speaking Tours