Direkt zum Inhalt

News

PBI am Internationalen Filmfestival und Forum für Menschenrechte in Genf

PBI organisiert am diesjährigen FIFDH in Genf eine Veranstaltung zum Thema Demokratie und Menschenrechte und führt mit der Jugend-Jury einen Workshop zum Thema Konsens durch.
Tags:
  • Schweiz
  • Guatemala
  • Auszeichnungen PBI
  • Frauen

Johan Jaquet ist zurück aus Kenia

Nach seinem Einsatz in Kenia, blickt der Schweizer Freiwillige auf spannende Begegnungen mit den MenschenrechtsverteidigerInnen vor Ort zurück und freut sich auf sein zukünftiges Engagement mit PBI in der Schweiz.
Tags:
  • Freiwillige
  • Kenia
  • Schweiz

Helfen Sie mit die Konzernverantwortungsinitiative sichtbarer zu machen

Helfen Sie mit die Konzernverantwortungsinitiative sichtbarer zu machen - bestellen Sie noch heute eine kostenlose Tasche.
Tags:
  • Schweiz
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte

Mexiko: Eine Bilanz zur neuen Regierung

PBI hat die bisherigen Handlungen der Regierung von Andrés Manuel López Obrador unter die Lupe genommen und streicht aktuelle Herausforderungen hervor. Trotz politischer Bemühungen Im Bereich der Menschenrechte, bleibt die Lage der MRV besorgniserregend.
Tags:
  • Mexiko
  • Indigene Völker
  • Verschwindenlassen
  • Landrechte

Guatemala: UNO zeigt sich besorgt über die Kriminalisierung von Bernardo Caal Xól

Das UNO-Hochkommissariat für Menschenrechte zeigt sich besorgt über die Kriminalisierung von Bernardo Caal Xól in Guatemala.
Tags:
  • Guatemala
  • UNO
  • Kriminalisierung
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Kolumbien: Der UNO-Sonderberichterstatter Michel Forst besucht die Friedensgemeinde San José de Apartadó

Michel Forst, der UNO-Sonderberichterstatter für den Schutz von MRV, hat die Friedensgemeinde San José de Apartadó besucht.
Tags:
  • Kolumbien
  • Indigene Völker
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Landrechte
  • UNO
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Guatemala: Verurteilung des ehemaligen Elitesoldats Santos López Alonzo

Der ehemalige Elitesoldat Santos López Alonzo wurde letzten Monat zu 5160 Jahren Haft verurteilt. Die Richter in Guatemala verhängten dieses symbolische Urteil für seine Rolle im Massaker in Dos Erres am 7. Dezember 1982.
Tags:
  • Guatemala
  • Indigene Völker
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • UNO

PBI am UN-Forum zu Wirtschaft und Menschenrechten

Vom 26. bis zum 28. November 2018 fand in Genf das UN-Forum zu Wirtschaft und Menschenrechten statt. PBI war dabei und co-organisierte eine Session über den Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen.
Tags:
  • UNO
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Kriminalisierung
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Schweiz
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte

Videos: Seite an Seite von bemerkenswerten Frauen

Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechtsverteidigerinnen am 29. November veröffentlicht PBI sieben Videos von sieben bemerkenswerten Frauen aus den verschiedenen Projektländern.
Tags:
  • Honduras
  • Kenia
  • Nepal
  • Kolumbien
  • Mexiko
  • Speaking Tours

Eindrücke aus dem Workshoptag zum Auslandseinsatz mit PBI

Zwei Praktikantinnen schildern ihre Eindrücke vom Workshoptag zur Vorbereitung auf einen Auslandeinsatz am 24. November 2018 in Bern.
Tags:
  • Schweiz
  • Freiwillige

Freiwillige gesucht für Honduras und Mexiko

Möchtest du dich in einem Konfliktgebiet für die Menschenrechte einsetzen? Die PBI-Projekte in Honduras und Mexiko suchen für 2019 neue Freiwillige, die dazu beitragen den Schutz bedrohter MenschenrechtsverteidigerInnen zu verbessern.
Tags:
  • Mexiko
  • Honduras
  • Freiwillige
  • Aktuelle News

Guatemala : Verurteilung des Umweltaktivisten Bernardo Caal Xol

Der Umweltrechtsaktivist Bernardo Caal Xol ist anfangs November zu 7 Jahren und 4 Monaten Haft verurteilt worden. Für die guatemaltekischen Menschenrechtsorganisationen stellt dies ein emblematischer Fall für die Kriminalisierung von Umweltrechtsaktivisten in Guatemala dar.
Tags:
  • Guatemala
  • Landrechte
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Kriminalisierung
  • Indigene Völker
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Wirtschaft und Menschenrechte

Revision der Menschenrechtslage in Mexiko

Mexiko nahm anfangs November die Empfehlungen der UNO-Mitgliedstaaten während der 31. Session des UPR-Mechanismus des Menschenrechtrates in Genf entgegen.
Tags:
  • Mexiko
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Schweiz
  • UNO

Kenia: letzter Newsletter von Johan Jaquet aus dem Einsatz

Der Neuenburger Johan Jaquet berichtet weiter aus seinem Freiwilligeneinsatz in Kenia.
Tags:
  • Kenia
  • Freiwillige
  • Schweiz
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Kurzfilm: Internationales Treffen von MenschenrechtsverteidigerInnen in Brüssel

Der Kurzfilm gibt einen Einblick in das internationale Treffen von MenschenrechtsverteidigerInnen in Brüssel Ende September 2018. PBI organisierte den Austausch anlässlich des 20. Jubiläums der UNO-Erklärung zum Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen.
Tags:
  • Speaking Tours
  • Podcasts
  • PBI-Filme
  • Kenia
  • Indonesien
  • Nepal
  • Mexiko
  • Guatemala
  • Honduras
  • Kolumbien

Stephen Mwangi: "Menschenrechte sind kein Privileg"

Stephen Mwangi vom Mathare Social Justice Center kämpft gegen aussergerichtliche Hinrichtungen in den marginalisierten Vierteln von Nairobi, Kenia.
Tags:
  • Kenia
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Speaking Tours
  • Schweiz
  • Kriminalisierung

Mexiko: ein Präsident für die Menschenrechte?

Mexiko nach den Wahlen: Eine Chance für die Menschenrechte? Der Regierungswechsel lässt die Hoffnung auf eine Besserung der Menschenrechtslage aufleben.
Tags:
  • Speaking Tours
  • Mexiko
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Schweiz

Radio-Interview: Palmöl zerstört die Lebensgrundlage der Bevölkerung in Papua

Der Menschenrechtsverteidiger Septi Meidodga aus West-Papua und Yurino Juwanda von der PBI-Partnerorganisation ELSAM in Jakarta berichten in einem Interview bei Radio RaBe über die negativen Konsequenzen des Palmölanbaus für die Bevölkerung in Papua.
Tags:
  • Indonesien
  • Speaking Tours
  • Schweiz
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Indigene Völker

Rückblick auf die Aktivitäten der kenianischen AktivistInnen in der Schweiz

Die kenianischen AktivistInnen Maria Mutuata Mahia-Ini und Stephen Mwangi konnten ihr Unterstützungsnetz in der Schweiz erfolgreich erweitern. Rückblick auf ein intensives und bereicherndes Programm.
Tags:
  • Kenia
  • Schweiz
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • UNO
  • Speaking Tours

Freiwillige gesucht für Guatemala-Projekt

Möchtest du dich in einem Konfliktgebiet für die Menschenrechte einsetzen? Das PBI-Projekt in Guatemala sucht für 2019 neue Freiwillige, die dazu beitragen den Schutz bedrohter MenschenrechtsverteidigerInnen zu verbessern.
Tags:
  • Guatemala
  • Freiwillige
  • Schweiz