Direkt zum Inhalt

News

PBI fordert den UN-Menschenrechtsrat um Unterstützung für MRV in Mexiko auf

Am 6. März machte die PBI Advocacy Koordinatorin, Kim-Mai Vu, an der 43. Session des UN-Menschenrechtsrats auf die Übergriffe gegen MigrantInnen sowie Menschenrechtsverletzungen im Zusammenhang mit Megaprojekten in Mexiko aufmerksam.
Tags:
  • Mexiko
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • UNO
  • Kriminalisierung
  • Wirtschaft und Menschenrechte

Katia Aeby wird neue Geschäftsführerin bei PBI Schweiz

Ab 1. April 2020 übernimmt Katia Aeby, die seit 2012 für die Sensibilisierung & Freiwilligenbetreuung bei PBI Schweiz zuständig ist, die Geschäftsführung bei PBI Schweiz. Sie folgt in dieser Funktion Andrea Nagel, die PBI nach sechs Jahren verlässt.
Tags:
  • Schweiz

PBI-Video: Der friedliche Widerstand der Ch'orti' gegen den Bergbau in Guatemala

Anlässlich des ersten Jahres Widerstand durch eine Strassenblockade am Eingang der Mine Cantera de los Manantiales in der Gemeinde Olopa, Chiquimula, veröffentlicht PBI-Guatemala ein Video über den friedlichen Kampf der indigenen Ch'orti'.
Tags:
  • Guatemala
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Indigene Völker
  • PBI-Filme
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Kriminalisierung

Covid-19 und die PBI-Aktivitäten in der Schweiz

Infolge der bundesrätlichen Entscheide zur Eindämmung des Coronavirus sind alle öffentlichen Veranstaltungen von PBI Schweiz im März und April 2020 abgesagt.
Tags:
  • Schweiz

Kolumbien: 15 Jahre seit dem Massaker in San José de Apartadó

Vor 15 Jahren ermorderte das kolumbianische Militär acht Personen der Friedensgemeinde San José de Apartadó. PBI war auf der Pilgerreise an die Orte des Geschehens mit dabei.
Tags:
  • Kolumbien
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Kriminalisierung

PBI macht am UNO-Menschenrechtsrat auf die Situation in Kolumbien, Guatemala und Honduras aufmerksam

PBI apelliert an die internationale Gemeinschaft, den Kampf gegen die Kriminalisierung von MenschenrechtsverteidigerInnen und gegen die Straflosigkeit in Kolumbien, Guatemala und Honduras zu unterstützen.
Tags:
  • Kolumbien
  • Honduras
  • Guatemala
  • UNO
  • Kriminalisierung
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Freiwillige gesucht für Einsatz Guatemala oder Honduras 2020

Möchtest du dich in Zentralamerika für die Menschenrechte engagieren? Die PBI-Projekte in Guatemala und Honduras suchen neue Freiwillige, die dazu beitragen, den Schutz bedrohter MenschenrechtsverteidigerInnen zu verbessern.
Tags:
  • Guatemala
  • Honduras
  • Freiwillige

"SOMOS" - Ein Dokumentarfilm von PBI über die LGBTI-Organisation Arcoíris aus Honduras

Im Dokumentarfilm "SOMOS" von Manu Valcarce kommen Mitglieder der Organisation Arcoíris zu Wort, welche in Honduras trotz hohen Risiken für die Rechte der LGBTI kämpfen.
Tags:
  • Honduras
  • LGBTI
  • PBI-Filme

Sophie Helle: "Weit weg vom eigenen Komfort"

Sophie Helle berichtet in zwei kurzen Artikeln über das Gemeinschaftsleben und die horizontale Arbeitskultur von PBI am Beispiel Kolumbien.
Tags:
  • Freiwillige
  • Kolumbien

Stop Palmöl - Referendum gegen das Freihandelsabkommen mit Indonesien

Das im Januar 2020 lancierte Referendum "Stop Palmöl" positioniert sich gegen das Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und Indonesien.
Tags:
  • Indonesien
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Wirtschaft und Menschenrechte

Honduras: Alarmierende Situation für die LGBTIQ+-Gemeinschaft

PBI ist sehr besorgt über die extreme Verletzlichkeit der Trans-Gemeinschaft in Honduras. Im Januar entkamen zwei Transaktivistinnen nur knapp dem Tod.
Tags:
  • Honduras
  • LGBTI
  • Alarmnetz

Front Line Defenders veröffentlicht Bericht über die Lage von MenschenrechtsverteidigerInnen 2019

Der Bericht von Front Line Defenders für das Jahr 2019 verzeichnet weltweit 304 Ermordungen an MenschenrechtsverteidigerInnen. Mehr als die Hälfte davon wurde in Ländern begannen, in denen PBI aktiv ist.
Tags:
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Landrechte
  • LGBTI
  • Migration
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Honduras
  • Kolumbien
  • Indonesien
  • Kenia
  • Indigene Völker

"The Defenders" - ein Kurzfilm über MenschenrechtsverteidigerInnen in Lateinamerika

Der Kurzfilm "The Defenders" von Manu Valcarce porträtiert MenschenrechtsaktivistInnen in Lateinamerika, die Risiken die sie eingehen und wie die internationale Aufmerksamkeit durch PBI einen positiven Unterschied bewirken kann.
Tags:
  • PBI-Filme
  • Mexiko
  • Honduras
  • Kolumbien

Freiwillige gesucht für Einsatz in Kolumbien 2020

Das PBI Projekt in Kolumbien sucht neue Freiwillige, die dazu beitragen, den Schutz bedrohter MenschenrechtsverteidigerInnen zu verbessern. Bewirb dich bis am 31. Januar 2020.
Tags:
  • Freiwillige
  • Kolumbien

Gleichstellung für die Bäuerinnen in Honduras: PBI im Gespräch mit der Aktivistin Nora Ramírez

Die Menschenrechtsverteidigerin Nora Ramírez besuchte im November 2019 die Schweiz. Sie sprach mit PBI über den Kampf der honduranischen Bäuerinnen für die Gleichstellung und wie wichtig es ist, auch die Männer zu sensibilisieren.
Tags:
  • Honduras
  • Frauen
  • Kriminalisierung
  • Landrechte
  • Schweiz

Freiwillige gesucht für Einsatz in Mexiko 2020

Das PBI Projekt in Mexiko sucht neue Freiwillige, die dazu beitragen, den Schutz bedrohter MenschenrechtsverteidigerInnen zu verbessern. Bewirb dich bis am 23. Januar 2020.
Tags:
  • Freiwillige
  • Mexiko

Kolumbien - Franklin Castañeda: „Wir brauchen Garantien für unsere Arbeit und unsere Sicherheit!“

Das kolumbianische Solidaritäts–Komitee mit den politischen Gefangenen (Comité de Solidaridad con los Presos Políticos, CSPP) steht erneut im Zentrum einer Kriminalisierungskampagne.
Tags:
  • Kolumbien
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Kriminalisierung
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Gründung des neuen PBI-Vereins Romandie

Am vergangenen 20. November fand die offizielle Gründung des PBI-Vereins Romandie mit der Genehmigung und Unterschrift der neuen Statuten statt. Die Vorstandsmitglieder sowie die neue Präsidentin Gabrielle Cottier und Sekretärin Alyssia Talon wurden gewählt.
Tags:
  • Schweiz

Sophie Helle berichtet am Gymnasium in Bulle über ihren Einsatz in Kolumbien

Anlässlich des internationalen Menschenrechtstags am 10. Dezember stellte die ehemalige Freiwillige Sophie Helle am Gymnasium in Bulle (FR) die Begleitarbeit von PBI in Kolumbien vor.
Tags:
  • Schweiz
  • Kolumbien
  • Freiwillige
  • Kenia

Esdra Sosa: "Mein Kampf für die LGBTI+-Rechte in Honduras muss weitergehen"

Esdra Sosa setzt sich in Honduras für LGBTI+-Rechte ein und musste deswegen bereits zweimal aus dem Land flüchten. PBI hat sich mit ihr auf ihrer Speaking Tour in der Schweiz über ihr coming out und soziales Engagement unterhalten.
Tags:
  • Honduras
  • Schweiz
  • LGBTI
  • Speaking Tours