Direkt zum Inhalt

News

Guatemala: Das Verfassungsgericht genehmigt neue Wasserkraftwerke

Das guatemaltekische Verfassungsgericht hat seine Entscheidung, die Megaprojekte Oxec I und II für den Bau von Wasserkraftwerken zu sistieren, wiederrufen.
Tags:
  • Guatemala
  • Indigene Völker
  • Aktuelle News
  • Umwelt & Menschenrechte

[1/2] Verschwindenlassen in Guatemala: Der Fall CREOMPAZ

Corsin Blumenthal berichtet vom Gerichtsfall CREOMPAZ, den er während seines Einsatzjahres hautnah miterlebt hat.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Freiwillige
  • Verschwindenlassen

[2/2] Verschwindenlassen in Guatemala: Der Fall Molina Theissen

Corsin Blumenthal berichtet über den Gerichtsfall Molina Theissen, den er während seines Einsatzes als PBI-Freiwilliger hautnah miterlebt hat.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Freiwillige
  • Verschwindenlassen

Kolumbien, Guatemala und Honduras im Fokus des UN-Menschenrechtsrats

Anlässlich der 34. Session des Menschenrechtsrats in Genf zeigte sich die internationale Gemeinschaft besorgt über die Menschenrechtslage in Kolumbien, Guatemala und Honduras.
Tags:
  • Guatemala
  • Honduras
  • Indigene Völker
  • Kolumbien
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • UNO
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Schweiz

Zwischen Frieden und Gewalt: Kolumbien und Guatemala nach den Friedensverträgen

Im März waren die AktivistInnen Berenice Celeita aus Kolumbien und Marcos Ramírez aus Guatemala auf Speaking Tour in der Schweiz.
Tags:
  • Guatemala
  • Kolumbien
  • Aktuelle News
  • Speaking Tours
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • UNO
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Schweiz

Corsin Blumenthal: Zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit

Seit Anfang Februar ist Corsin Blumenthal zurück aus dem Einsatz in Guatemala. Er berichtet über ein historisches Gerichtsurteil, das er miterlebt hat.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Schweiz
  • Freiwillige

Bericht PBI Guatemala: 20 Jahre nach den Friedensverträgen

Anlässlich der 20 Jahre seit der Unterzeichnung der Friedensverträge am 29. Dezember 1996 in Guatemala, hat PBI einen Bericht herausgegeben, der eine Bilanz aus Sicht der Zivilgesellschaft zieht.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • PBI-Berichte

Der Widerstand gegen die Goldmine in La Puya, Guatemala

Seit März 2012 leisten die BewohnerInnen in La Puya, wie der Ort am Eingang der Goldmine genannt wird, unermüdlich friedlichen Widerstand.
Tags:
  • Guatemala
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Indigene Völker
  • Landrechte
  • Kriminalisierung

Guatemala: Brutaler Mord an Transgender-Aktivistin Evelyn Robles

PBI verurteilt den brutalen Mord der Transgender-Aktivistin Evelyn Robles und fordert eine ausführliche Untersuchung des Falles.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • LGBTI
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Neue Website in Gedenken an ermordete MRV

Am 24. November 2016 lancierte PBI mit einer NGO-Koalition eine Website, welche die Fälle ermordeter MRV seit dem Inkrafttreten der UNO-Deklaration zum Schutz von MRV (1998) dokumentiert.
Tags:
  • Guatemala
  • Honduras
  • Kenia
  • Kolumbien
  • Mexiko
  • Nepal
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

UNO/Schweiz: Schutz von MRV im Rahmen wirtschaftlicher Megaprojekte

Am 16. November co-organisierte PBI eine Podiumsdiskussion am UN-Forum "Wirtschaft und Menschenrechte" zur Situation von MenschenrechtsverteidigerInnen, die sich gegen Megaprojekte im Bereich der Rohstoffindustrie engagieren.
Tags:
  • Guatemala
  • Honduras
  • Indigene Völker
  • Mexiko
  • Aktuelle News
  • Speaking Tours
  • UNO
  • Umwelt & Menschenrechte

AktivistInnen aus Mexiko und Guatemala am UN-Forum zu Wirtschaft und Menschenrechte

Vom 14. bis 16. November 2016 fand in Genf das UN-Forum zu "Wirtschaft und Menschenrechte" statt. Zu diesem Anlass reisten von PBI begleitete MenschrechtsverteidigerInnen in die Schweiz.
Tags:
  • Guatemala
  • Mexiko
  • Aktuelle News
  • Speaking Tours
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Schweiz

Guatemala: Marco Baumgartner blickt auf ein bewegtes Jahr mit PBI zurück

Marco Baumgartner ist zurück in der Schweiz. Er blickt auf ein bewegtes Jahr in Guatemala zurück.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung
  • Freiwillige

Petén – das vergessene Departement Guatemalas

Mitte Juni waren wir im Rahmen der zweimal jährlich stattfindenden Reise des PBI-Guatemala-Teams für 10 Tage in Petén, im nördlichsten Departement Guatemalas.
Tags:
  • Freiwillige
  • Guatemala
  • Wirtschaft und Menschenrechte
  • Umwelt & Menschenrechte

Guatemala: Oberster Gerichtshof ordnet definitive Schliessung der Goldmine in La Puya an

Der Oberste Gerichtshof Guatemalas ordnete am 29. Juni 2016 die definitive Schliessung der Goldmine in La Puya an.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Landrechte
  • Meinungsäusserungsfreiheit

Corsin Blumenthal: "Bisher klappt das Leben und Arbeiten auf engem Raum bestens"

Corsin Blumenthal schildert seine ersten Eindrücke und Erfahrungen aus dem PBI- Guatemalateam.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Freiwillige

Guatemala: „Der Fluss muss respektiert werden". Wasserkraftprojekte im Quiché

Auf seinem Besuch in der Schweiz vom 7. bis 11. März erklärte Pedro Tzicá wie wichtig das Wasser und die Natur für die indigene Bevölkerung sind und wie Mega-Wasserkraftwerke eine Bedrohung für deren Leben darstellen.
Tags:
  • Guatemala
  • Indigene Völker
  • Aktuelle News
  • Speaking Tours
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Schweiz

Besuch von Pedro Tzicá aus Guatemala

Der Aktivist Pedro Tzicá aus Guatemala besuchte vom 7.-11. März die Schweiz und berichtete über die Auswirkungen von Megaprojekten im Norden von Quiché.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Speaking Tours
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Schweiz

Guatemala: Nationales Gericht verurteilt zwei hochrangige Militärangehörige

Am 26. Februar 2016 wurden die ehemaligen Militärangehörigen Esteelmer Francisco Reyes Girón und Heriberto Valdez Asij vor einem nationalen Gericht in Guatemala wegen Verbrechen gegen die Menschheit verurteilt. Ein historisches Urteil.
Tags:
  • Frauen
  • Guatemala
  • Indigene Völker
  • Aktuelle News
  • Straflosigkeit & Zugang zu Rechtssprechung

Guatemala: Ökozid in der Region Petén

Erneute Wende im Konflikt zwischen den lokalen Gemeinden und der Ölpalmen-Firma RESPA, die für die Verschmutzung des Flusses "La Passión" in der Region Petén verantwortlich gemacht wird.
Tags:
  • Guatemala
  • Aktuelle News
  • Umwelt & Menschenrechte
  • Landrechte