Direkt zum Inhalt

Spenden Sie jetzt für den Frieden in Kolumbien

Den Frieden in Kolumbien stärken

Im Sommer haben die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen grosse Hoffnungen auf einen langfristigen Frieden in Kolumbien ausgelöst. Dieser ist dringend nötig, denn vor allem die Menschen abseits der Hauptstadt leiden unter der alltäglichen Gewalt und viele befinden sich in einer humanitären Notlage.

PBI begleitet im Nordosten Kolumbiens Carlos Morales und die Organisation Cahucopana, damit sie inmitten dieses Konfliktgebiets ihre eigenen Schutzmechanismen weiterentwickeln und für Frieden einstehen können. Cahucopana engagiert sich aktiv in der Umsetzung des Friedensvertrags von 2016 und organisiert Aktivitäten zur Förderung des Friedens in der Region. Sie bieten Trainings zu Menschenrechten und humanitärem Völkerrecht an und prangern Menschenrechtsverletzungen und Gewalt an. Dieses Engagement ist gefährlich, weshalb sie PBI um Begleitung angefragt haben. 

Mehr Informationen